Akkreditierung

Für Mitglieder der Piratenpartei gelten die üblichen Akkreditierungsmodalitäten.

Um beim Parteitag als stimmberechtigt akkreditiert werden zu können, ist folgendes erforderlich:

  • ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  • Man darf mit seinen Beitragszahlungen nicht im Rückstand sein.

Der Eintritt in die Partei ist vor Ort nicht möglich!
Der Mitgliedsbeitrag kann jedoch bar bei Akkreditierung beglichen werden.

Hilfreich ist außerdem

  • ein Nachweis der Beitragszahlung, falls die Buchung noch nicht erfasst worden sein sollte
  • ein Mitgliedsausweis (sofern schon erhalten)

Hinweis für Pressevertreter

Pressevertreter werden gebeten sich gesondert zu akkreditieren und etwaige Interviewwünsche vorab zu melden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Informationsseite für die Presse.

Hinweise für Gäste und Interessierte

Sämtliche Mitgliederversammlungen des Bundesverbandes der Piratenpartei und seiner Gliederungen auf allen Ebenen finden grundsätzlich öffentlich statt. Ein Ausschluss der Öffentlichkeit kann nur zeitweise erfolgen und nur zum Schutz von Persönlichkeitsrechten.

Gäste besitzen kein Stimmrecht, können aber auf Beschluss der Versammlung Rederecht erhalten.

Weitere Informationen zu den Modalitäten der Bundesparteitage können der Satzung entnommen werden.

Was wird benötigt

Jeder Teilnehmer sollte folgende Dinge mitbringen:

  • Netzwerkkabel, ca. 10 Meter
  • Mehrfachsteckdose
  • Verlängerungskabel
  • Denkt auch an Ladekabel, Netzteile usw.

Kommentare geschlossen.